Die 24 Stunden Pflegebetreuung in Deutschland


Wird ein Familienmitglied pflegebedürftig, so stellt sich die Frage der Pflege und Betreuung. Eine Pflege bzw. Betreuung ist zeitaufwendig und stellt die Angehörigen vor eine enorme Herausforderung. Oft entscheiden sich der Pflegebedürftige und die Familienangehörigen für eine Pflege und / oder Betreuung in den eigenen vier Wänden, also für die häusliche Pflege. Zur Unterstützung werden ambulante Pflegedienste genutzt, alle weiteren Tätigkeiten fallen auf die Familie zurück.   

Die Pflegekraft, in der 24 Stundenbetreuung, kann für die Familienangehörigen eine große Entlastung darstellen. Sie übernimmt die häuslichen Aufgaben wie Einkaufen, Kochen, Wäsche waschen und Raumpflege. Sie ist ausgebildet in der Grundpflege, also morgendliches sowie abendliches Waschen, Ankleiden und Essen reichen werden durch sie abgedeckt. Sie begleitet den Pflegebedürftigen zu Arztbesuchen und steht im ständigen Kontakt mit den Familienangehörigen. Auch nachts übernimmt die Pflegekraft eine mögliche Notfallversorgung oder ist bei Toilettengängen behilflich, denn sie lebt mit im Haus.  

Neben der Pflege und häuslichen Unterstützung spielt in der 24 Stunden Pflegebetreuung von älteren Menschen – insbesondere bei beginnender und leichter Demenz – die soziale Zuwendung eine große Rolle. Vereinsamung wird ebenfalls abgeholfen. Der Pflegebedürftige nimmt sich selber nicht als Last für seine Familie wahr. Die aktivierende Betreuung – wie Spaziergänge, gemeinsames Kochen oder Essen – beleben die müden Geister. Die medizinische Pflege wird gewöhnlich durch einen ambulanten Pflegedienst übernommen.   

24 Stunden Pflegekräfte sind unterschiedlich ausgebildet und werden entsprechend ihrer Qualifikation und den Bedürfnissen des zu Pflegenden eingesetzt. Es gibt Pflegekräfte mit leichten Kenntnissen nach Praktika bzw. nach Absolvierung eines Pflegekurses und umfassend ausgebildete Fachkräfte mit langjähriger Berufserfahrung. Die Pflegekräfte kommen teilweise aus Deutschland, häufig aus Osteuropa. Bei der 24 Stunden Pflegebetreuung, wie beispielsweise bei Sencuris Frank Schmähling, sollte der Pflegeaufwand den Pflegegrad 3 nicht überschreiten.   

Der Einsatz dieser Pflegekräfte dauert gewöhnlich ein bis drei Monate, danach kehren sie in ihre Heimat zurück. Es gibt Agenturen, die sich auf die Vermittlung von 24 Stunden Pflegekräften spezialisiert haben. Von dort aus wird die lückenlose Anschlussbetreuung geregelt.  

Die Kosten hängen im Grunde vom Aufwand der Pflege und Betreuung ab. Für eine Pflege im Bereich des Pflegegrades 3 und einer ausländischen Pflegekraft mit geringen deutschen Sprachkenntnissen können – und dies ist nur ein Richtwert, der für den Einzelfall höher oder niedriger ausfallen kann – Kosten von monatlich circa 2200 Euro entstehen. Von der Pflegeversicherung können im Rahmen des Pflegegeldes (Grad 3) 545 Euro übernommen werden. Die Verhinderungspflege kann mit monatlich 202 Euro die Kosten senken. Die jährlichen Steuererleichterungen von 4000 Euro (monatlich circa 333 Euro) schmälern zudem die monatlichen Kosten, sodass etwa 1140 Euro Eigenleistung übrig bleiben.   

Im Vergleich zum Pflegeheim stellt die 24 Stunden Pflegebetreuung eine wahre Alternative dar.

über mich

Mit gesundem Essen fit werden

Mein Blog dreht sich rund um eine gesunde und ausgewogene Ernährung, ohne dass man dabei auf guten Geschmack verzichten muss. Ich zeige euch wie Ihr leckere und gesunde Gerichte zubereiten könnt. Viele Nahrungsmittel liegen schwer im Magen und machen dich dadurch müde, schlapp und kraftlos. Ich zeige euch wie ihr durch die richtige Ernährung Kraft tank und wieder fit und aktiv werdet. Hierbei geht nur indirekt ums Abnehmen. Es geht darum sich selbst wieder fit zu fühlen und genug Energie zu haben, um mal nicht den Tag auf der Couch zu verbringen. Durch die zusätzliche Energie fängt man an sich mehr zu bewegen, raus zu gehen und vielleicht springt man über seinen Schatten und fängt an zu trainieren. In meinem Blog will ich meine Erfahrungen bei der Ernährung und dem Training mit euch teilen, und euch dadurch helfen aktiver zu werden.

Archiv

Schlagwörter