Ambulanter Pflegedienst


Ein ambulanter Pflegedienst umfasst individuelle Pflegedienstleistungen im eigenen zu Hause. Ein hilfsbedürftiger Mensch kann somit im gewohnten Umfeld bleiben und wird von einer Pflegefachkraft zu vorgegebenen Tageszeiten zu Hause versorgt. Das bedeutet im Gesamten, dass eine Pflegefachkraft auch die vom Arzt verordneten medizinischen Maßnahmen übernimmt, welche aus ärztlicher Sicht durchzuführen sind. Eine examinierte Pflegefachkraft übernimmt daher auch medizinische Aufgabengebiete, wie zum Beispiel die Blutabnahme, Medikamentengabe und den Verbandswechsel. Des Weiteren können auch Altenpfleger, Betreuungsassistenten und Heilerziehungspfleger bei einem ambulanten Pflegedienst berufstätig sein. 

Da ein Pflegedienst über umfassende Kompetenzen verfügt, kann die ambulante Pflege bei vielerlei Gegebenheiten eine gute Möglichkeit sein, einen pflegebedürftigen Menschen zu Hause medizinisch und pflegerisch zu betreuen. Ambulante Pflegedienstleistungen stellen besonders für Senioren eine Pflegealternative dar und übernehmen - teilweise je nach Spezialisierung - auch die ambulante Pflege von Kindern, Erwachsenen jeder Altersklasse und auch die ambulante Versorgung von Schwerstbehinderten. Auch die Kurzzeitpflege gehört mit zum Tätigkeitsumfeld. Eine vorübergehende Pflege kann beispielsweise bei Unfällen und auch bei bestimmten Erkrankungen eine wichtige Versorgungsmöglichkeit sein und um einen idealen Heilungsprozess zu Hause zu gewährleisten. In manchen Situationen kann auch bei einer psychischen Erkrankung und wenn der Gesundheitszustand es verlangt, eine ambulante Versorgung sinnvoll sein.   

Das Personal im ambulanten Pflegedienst muss gewisse Kompetenzen besitzen, die in dem anspruchsvollen Berufsbereich von Bedeutung sind. Eine soziale, sorgfältige und einfühlsame Arbeitsweise ist grundsätzlich notwendig, um eine vertrauensvolle Basis gegenüber dem pflegebedürftigen Menschen aufzubauen. Je nach Behandlungsumfang und Anforderungen wird die geeignete Pflegekraft eingesetzt, denn medizinische Aufgabenbereiche dürfen nur von Pflegefachkräften durchgeführt werden.

Lichtere Pflegeaufgaben können jedoch auch von angelernten Pflege-Mitarbeitern übernommen werden. Die Hauptsache in der Pflege ist, dass die Aufgaben gewissenhaft und mit einem gewissen Einfühlungsvermögen erledigt werden. Ein ambulanter Dienst, wie zum Beispiel LT-MED Personalvermittlung & Ambulante Pflege, kann das Wohnen in den eigenen vier Wänden ermöglichen, was ohne Pflege zu Hause eventuell nicht mehr möglich wäre.

Die Alltagsstruktur wird zudem positiv angeregt und eine aufmerksame Pflegekraft tut auch dem allgemeinen Wohlbefinden der pflegebedürftigen Person gut. Die hauptsächlichen Aufgaben eines Pflegedienstes umfassen die Hilfe bei der Medikamentengabe, Insulin-Gabe, Katheterwechsel, Hilfe bei der Hygiene und beim Verbandswechsel, sowie pflegerische Unterstützung der gehbehinderten und bettlägerigen Menschen. Manchmal ist dem Pflegedienst ein hauswirtschaftlicher Bereich angeschlossen, sodass zudem der Haushalt von einem ambulanten Dienst übernommen werden kann.

Dem Pflegeumfang geht ein Pflegeplan voraus, welcher zuvor erstellt wird und auch die ärztliche Verordnung mit einbezieht. Je nach Gesundheitszustand werden daraufhin die Pflegemaßnahmen individuell vereinbart. Eine ambulante Pflegekraft übernimmt zudem wichtige Pflegeaufgaben, die wesentlich zu einer medizinischen Therapie beitragen können. Außerdem steht ein Pflegedienst ebenso in Kooperation mit den behandelnden Ärzten, somit sind ärztliche Behandlungen und Pflegemaßnahmen optimal aufeinander abgestimmt. Dank eines Pflegedienstes kann eine medizinische Behandlung durch einen Allgemein- und/oder Facharzt voll und ganz ergänzt werden. Daher ist eine ambulante Versorgung in manchen Lebenssituationen eine bedeutende und wichtige Institution und trägt wesentlich zur Gesundheit und zur Lebensqualität eines Menschen bei.

über mich

Mit gesundem Essen fit werden

Mein Blog dreht sich rund um eine gesunde und ausgewogene Ernährung, ohne dass man dabei auf guten Geschmack verzichten muss. Ich zeige euch wie Ihr leckere und gesunde Gerichte zubereiten könnt. Viele Nahrungsmittel liegen schwer im Magen und machen dich dadurch müde, schlapp und kraftlos. Ich zeige euch wie ihr durch die richtige Ernährung Kraft tank und wieder fit und aktiv werdet. Hierbei geht nur indirekt ums Abnehmen. Es geht darum sich selbst wieder fit zu fühlen und genug Energie zu haben, um mal nicht den Tag auf der Couch zu verbringen. Durch die zusätzliche Energie fängt man an sich mehr zu bewegen, raus zu gehen und vielleicht springt man über seinen Schatten und fängt an zu trainieren. In meinem Blog will ich meine Erfahrungen bei der Ernährung und dem Training mit euch teilen, und euch dadurch helfen aktiver zu werden.

Archiv

Schlagwörter